banner_nd.jpg
NotfalldarstellungNotfalldarstellung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Notfalldarstellung

Notfalldarstellung

Ansprechpartnerin

Frau
Regina Schugt

Tel: 07131 62 36-34 
r.schugt(at)drk-heilbronn.de

Frankfurter Straße 12
74072 Heilbronn

Mit Farbe klecksen und ein bisschen Theater spielen? - Nein! Das Team der JRK-Notfalldarstellung ist geschult im Schminken und Mimen von Notfällen und ist ein fester Bestandteil in der Aus- und Weiterbildung von ehren- und hauptamtlichen Helfern.

Die realistische Darstellung von Verletzungen, Erkrankungen, Notfällen und Unfallsituationen bietet für Helfer/-innen eine Möglichkeit zur Übung und Kontrolle ihres Ausbildungsstandes. Sehr wichtig ist dies auch im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes. Durch die Notfalldarsteller/-innen können Übungen von Großschadensereignissen sehr realitätsnah stattfinden und die Einsatzkräfte somit praxisnah auf den Ernstfall vorbereitet werden. Zudem wird die Zusammenarbeit aller beteiligten Hilfsorganisationen dabei trainiert.

Die Notfalldarstellung unterstützt das Rote Kreuz nicht nur in der Aus- und Fortbildung, sondern auch bei Dienstabenden, JRK-Gruppenstunden, Wettbewerben, Schulsanitätstagen, kleineren Einsatzübungen bis zu Katastrophenschutz-Übungen, ... Bei öffentlichen Veranstaltungen werden aber auch wunderschöne Schmetterlinge, Katzengesichter und vieles mehr auf Kindergesichter gezaubert.

Die Notfalldarstellung ist ein interessantes Hobby und macht viel Spaß. Man arbeitet mit einer Vielzahl von Materialien und Techniken, um auf kreative Weise ein realistisches Erscheinungsbild zu erreichen und kann zudem sein schauspielerisches Talent einbringen. Dazu besteht nicht nur die Möglichkeit im Heilbronner Raum tätig zu sein, sondern in ganz Baden-Württemberg.

Erlernen können künftige Notfalldarsteller/-innen dies zunächst in einem Grundkurs: Die Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 14 Jahren und ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs. Im Anschluss daran ist der Besuch verschiedener Module zum Erweitern der Kenntnisse und Fähigkeiten möglich:

  • Modul Schminken
  • Modul Darstellung
  • Modul Planen und Durchführen von Übungen
  • Ausbilderlehrgang

Für die Module Schminken und Darstellen wird ein Mindestalter von 16 Jahren, ein Grundlehrgang Notfalldarstellung und eine Sanitätsausbildung vorausgesetzt. Ab 18 Jahren können die weiteren Module besucht werden.

Der Arbeitskreis Notfalldarstellung trifft sich in regelmäßigen Abständen um das Schminken zu trainieren und Kenntnisse zu vertiefen.

Nähere Informationen oder Terminvereinbarungen unter: notfalldarstellung(at)drk-heilbronn.de oder bei unserer Ansprechpartnerin (oben rechts).