ils-header3.JPG
Integrierte LeitstelleIntegrierte Leitstelle

Integrierte Leitstelle Heilbronn

Ansprechpartner

Herr
Joachim Bähr

Tel: 07131 995 24-881
j.baehr@drk-heilbronn.de

Beethovenstr. 29
74074 Heilbronn

Das zentrale Thema der Integrierten Leitstelle Heilbronn (ILS) ist die Notrufannahme und die Disposition der zuständigen Einsatzmittel des Rettungsdienstes und der Feuerwehren im Stadt- und Landkreis Heilbronn.

Alle Anrufer, die im Stadt- und Landkreis Heilbronn die Notrufnummer 112 oder die frühere Rettungsdienstnummer 19222 wählen, kommen in der ILS Heilbronn an.

Alle Anrufe werden an einem der sieben, mit modernster Technik ausgestatteten, Disponenten-Arbeitsplätzen entgegengenommen. Tagsüber sind bis zu sechs, in Nachtzeiten mindestens zwei Plätze besetzt. Bei einem Großschadensereignis ist per Rufbereitschaft gewährleistet, dass alle Arbeitsplätze besetzt werden können.

Die Disponenten sind erfahrene und speziell geschulte Feuerwehrleute und Rettungsdienstmitarbeiter. Diese Disponenten nehmen die Notrufe entgegen und leiten umgehend die notwendigen Alarmierungen ein. Im dringenden Notfall werden die notwendigen Rettungsmittel idealerweise noch während des Telefonates vollautomatisch alarmiert, damit die Hilfe schnellstmöglich vor Ort sein kann.

Das Einzugsgebiet der ILS umfasst den Stadt- und Landkreis Heilbronn mit zusammen etwa 1.200 Quatratkilometern, sie versorgt rund 450.000 Einwohner.

Europäische Notrufnummer 112

Nicht erst mit der Inbetriebnahme der ILS kann für alle Notfälle, ganz egal ob Hausbrand, medizinischer Notfall oder ein Verkehrsunfall mit Verletzten der europaweit gültige Notruf 112 gewählt werden.

Die frühere Rettungsdienst-Notrufnummer 19222 ist als zentrale Anlaufstelle für alle Anmeldungen und Fragen rund um den Krankentransport auch weiterhin geschaltet. Auch diese Anrufe laufen auf der ILS auf und werden dort bearbeitet.

Homepage

Zur offiziellen Homepage der Integrierten Leitstelle Heilbronn (ILS) gelangen Sie hier:

www.ils-heilbronn.de